Sport- und BewegungstherapieSport- und BewegungstherapieSport- und Bewegungstherapie
Sport- und BewegungstherapieSport- und BewegungstherapieSport- und Bewegungstherapie

Sport- und Bewegungstherapie

Die Ziele des sport- und bewegungstherapeutischen Programms sind vielfältig. Neben der Reduktion körperlicher Defizite und der Erhaltung sowie Verbesserung der physischen Gesundheit, soll auch die soziale Kompetenz gesteigert werden. Auch die Verbesserung der eigenen Körperwahrnehmung sowie die Erhöhung von Selbstvertrauen und Selbstwert sind Ziele der Sporttherapie. Durch ein breites, vielfältiges Angebot und individuell abgestimmte Trainingspläne soll eine positive Einstellung zur Bewegung erlangt werden, welche über den Therapieaufenthalt hinaus beibehalten wird.

In der Sport- und Bewegungstherapie werden gemäß den körperlichen Voraussetzungen und Möglichkeiten individuelle Trainingsprogramme erstellt und unter Anleitung geübt.


Es werden verschiedene Gruppen angeboten (eine Auswahl):

  • Sense – leichtes Training (spazieren, Koordination; Rückenschule) 
  • Fitness – Ausdauer/Krafttraining 
  • Team – Fußball, Volleyball, Eisstockschießen 
  • Outdoor – Nordic walking, laufen, Schi fahren, schwimmen 

Zu Beginn der Therapie steht gemeinsam mit dem Arzt ein ausführliches Erstgespräch am Programm, um körperliche Defizite und bestehende körperlich Schäden zu erkennen. In Folge wird ebenfalls in enger Kooperation mit dem Arzt eine sportwissenschaftliche Testung durchgeführt und Trainingsziele definiert. Aufgrund der vorliegenden Ergebnisse wird eine individuelle Trainingsplanung mit der Zuteilung zu bestimmten Bewegungsgruppen erstellt.

Ebenfalls im Rahmen der Sporttherapie werden in Kooperation mit dem gesamten Betreuungsteam erlebnispädagogische Maßnahmen angeboten wie Wandern, Trekking, Klettern, Rafting, Schwimmen, Campen etc.

Kontakt

Tel: 0463 / 55 2 80 - 0
Fax: 0463 / 55 2 80 - 10
E-Mail: office@agil.at

Agil Sozialpädagogik; Bindung – Co-Abhängigkeit - Sucht

Bindung – Co-Abhängigkeit - Sucht...