Klinische und Gesundheitspsychologie

Die Klinische und Gesundheitspsychologie befasst sich mit psychischen Erkrankungen und mit somatischen Erkrankungen, bei denen psychische Aspekte eine Rolle spielen, mit psychischen Extremsituationen und den psychischen Folgen akuter Belastungen und mit psychischen Krisen, insbesondere mit krankheitswerteigen Zustandsbildern. 
Das Konzept, das der klinisch-psychologischen Behandlung in unserer Einrichtung zu Grunde liegt, basiert auf den Erkenntnissen der „Positiven Psychologie“. Diese hat einen salutogenetischen bzw. ressourcenorientierten Ansatz, der nicht von den Defiziten und Erkrankungen ausgeht, sondern die Stärken des Individuums, seine gesunden Anteile, herausfindet und in der Behandlung zur gezielten Förderung der Betroffenen einsetzen kann. Weiters werden Imaginationsverfahren, aktive Entspannungstherapie nach Jacobson) und passive Entspannungsformen (autogenes Training) sowohl im Einzel- als auch Gruppensetting angeboten. Eine wichtige therapeutische Technik, die in der Behandlung von alkoholabhängigen Menschen eingesetzt wird, sind Konfrontationsverfahren. Hier wird eine Realsituation erzeugt, indem alkoholabhängige Menschen  unmittelbar mit Alkohol konfrontiert werden. Klient und Therapeut können damit abschätzen, ob und wie stark das Alkoholverlangen (Craving) noch besteht. 

Im Rahmen der Tätigkeit der klinischen- und Gesundheitspsychologen werden  Persönlichkeits- und Leistungstests – zu Therapiebeginn, nach ca. sechs Monaten und zum Therapieende – durchgeführt. Im Rahmen der Angebote der Konischen Psychologie werden psychologische Beratung wie Informationsvermittlung, lösungsorientierte Beratung und Konfliktgespräche angeboten. Individuelle Behandlungsprogramme, die die verschiedenen Aspekte eines Störungsbildes, diese können im kognitiven, emotionalen, verhaltensbezogenen und soziale Bereich angesiedelt sein, werden durchgeführt. Es kommen verschiedene psychologische Interventionstechniken zum Einsatz, die auch in der Beratung, Behandlung und Psychotherapie Anwendung finden. Gesundheitspsychologische Beratung umfasst auch die Arbeit mit Angehörigen von Betroffenen.

Kontakt

Tel: 0463 / 55 2 80 - 0
Fax: 0463 / 55 2 80 - 10
E-Mail: office@agil.at

Agil Sozialpädagogik; Bindung – Co-Abhängigkeit - Sucht

Bindung – Co-Abhängigkeit - Sucht...