Therapeutisches Programm

Die Behandlung der Alkoholkrankheit stellt sowohl an den erkrankten Menschen wie auch an das Behandlungsteam besondere Anforderungen. Da sich die in den Therapiezentren betreuten Klienten sowohl physisch und psychisch als auch kognitiv in unterschiedlichster Verfassung befinden, sind die zu setzenden Maßnahmen entsprechend auf die jeweilige Person individuell abzustimmen.
            
Die Komplexität der Alkoholerkrankung – verbunden mit anderen psychischen Erkrankungen – und ihre mannigfachen Bedingungskonstellationen erfordert eine Vielzahl und Vielfalt von therapeutischen Maßnahmen:

 

 

 

Zusätzliche Angebote für Frauen: 

  • themenzentrierte Frauengruppen
  • spezifisches Freizeitprogramm 

 

Aktive Freizeitgestaltung:

  • Erlebnispädagogische Wochenenden 
  • Schifahren, Langlaufen, Kegeln, Wandern, Schwimmen, Tennis etc.
  • Kino-, Theater-, Konzert- und Museumsbesuche
  • Besuch von Tennisturnieren, Messen, Fußballspielen etc.
  • Filmabende mit anschließender Diskussion
  • Veranstaltung eines jährlichen Sportfestes
  • Exkursionen
Kontakt

Tel: 0463 / 55 2 80 - 0
Fax: 0463 / 55 2 80 - 10
E-Mail: office@agil.at

Agil Sozialpädagogik; Bindung – Co-Abhängigkeit - Sucht

Bindung – Co-Abhängigkeit - Sucht...