Headergrafik

Konzept

Menschen sind unberechenbar. Sucht ist es ebenfalls. Unterschiedlich sind Menschen in ihren Defiziten genauso wie in ihren Möglichkeiten. Eine Vielfalt von Faktoren, die in unendlich vielen Konstellationen und Intensitäten aufeinander einwirken, verändern oder beeinflussen menschliches Verhalten. Die therapeutische "Kunst" besteht in der Auswahl und Durchführung der adäquaten Intervention in Abstimmung mit der individuellen Situation des Klienten. Im Hinblick auf eine erfolgreiche Therapie der Alkoholerkrankung und/oder der Medikamentenabhängigkeit müssen differenzierte Angebote vorliegen. Daher sind für diese Personengruppe spezielle Therapien und Betreuungsansätze notwendig. Sowohl das Therapiezentrum Eisenhut wie auch das Therapiezentrum Saualpe schaffen diese Strukturen für alkoholabhängige und medikamentenabhängige Menschen. Ein geeignetes soziales und therapeutisches Umfeld – wie es in unseren Therapiezentren für angeboten wird – und eine sinnvolle, nicht überfordernde Freizeitgestaltung tragen wesentlich zur Stabilisierung der Klienten bei. Diese Therapie erweist sich in vielen Fällen effizienter und kostensparender als manch teure therapeutische Angebote. Das vorliegende Angebot für alkoholabhängige Menschen und Medikamentensüchtige zielt auf diese Aufgabenstellung ab und berücksichtigt ihre besondere Problemlage.

Agil Sozialpädagogik Therapie Konzept Langzeittherapie

Aufgrund der durch die Alkoholerkrankung vorhandenen Defizite sind immer mehr Erwachsene nicht mehr in der Lage, eigenständig zu leben und müssen somit am unteren Rand der Gesellschaft ihr Dasein fristen. Sie können nicht mehr am gesellschaftlichen und sozialen Leben der Gemeinschaft teilhaben. Ausgrenzung, soziale Deprivation und Isolation, Depressionen, Suizidgefährdung und signifikant erhöhte Mortalität sind die Konsequenz. Entstanden sind soziale und persönliche Defizite sehr oft durch ein jahrelanges Leben in Alkoholabhängigkeit und/oder Medikamentenabhängigkeit. Das Konzept beinhaltet neben permanenter ärztlicher und psychiatrischer Beobachtung und Kontrolle vor allem psychotherapeutische und sozialtherapeutische Angebote. Wissenschaftliche Untersuchungen und die einschlägigen Erfahrungen im Problemkreis der Alkoholsucht zeigen, dass für den oben genannten Personenkreis nur eine gezielte Langzeittherapie von Nutzen ist.

Mit unserem Konzept der Langzeittherapie bieten wir optimale Heilungs-, Resozialisierungs- und Integrationschancen. Unser therapeutisches Handeln orientiert sich am Konzept der verlaufsorientierten Therapie der Alkoholabhängigkeit.

Kontakt

Tel: 0463 / 55 2 80 - 0
Fax: 0463 / 55 2 80 - 10
E-Mail: office@agil.at

Agil Sozialpädagogik; Bindung – Co-Abhängigkeit - Sucht

Bindung – Co-Abhängigkeit - Sucht...