Voraussetzungen

Im Zuge der Beratung und Information werden Sie über das Behandlungsprogramm, die formalen und die persönlichen Voraussetzungen, die für Aufnahme in eines unserer Therapiezentren notwendig sind, informiert:

Ihre persönlichen Voraussetzungen sind:

  • Krankheitseinsicht und Motivation zu einer Verhaltensänderung
  • Freiwilligkeit und Bereitschaft zu dauernder Abstinenz 
  • Körperlicher Entzug in einer stationären Einrichtung unter medizinischer Kontrolle 
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit der eigenen Problematik
  • Bereitschaft zur Mitarbeit am therapeutischen Geschehen
  • Bereitschaft zur Änderung gewohnter Verhaltensmuster
  • Bereitschaft das Gemeinschafts- und Gruppenleben mitzutragen
  • Bereitschaft die Hilfe anderer zu akzeptieren und Mitbetroffenen zu helfen


Ihre formalen Voraussetzungen werden durch uns in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Sozialdienste abgeklärt:

  • Vorlage des entsprechenden medizinischen Befundes (Arztbrief), der die Notwendigkeit einer Langzeittherapie bestätigt
  • Antrag auf Übernahme der Kosten für die Alkoholentwöhnung beim Kostenträger 
  • Bewilligung der Übernahme der Kosten seitens des Kostenträgers

 

Finanzierung:

Die Kostenträger sind im Regelfall die Abteilungen für Soziales bei den Ämtern der Landesregierungen bzw. Magistraten oder Bezirkshauptmannschaften.

Kontakt

Tel: 0463 / 55 2 80 - 0
Fax: 0463 / 55 2 80 - 10
E-Mail: office@agil.at

Agil Sozialpädagogik; Bindung – Co-Abhängigkeit - Sucht

Bindung – Co-Abhängigkeit - Sucht...