Der erste Schritt: Beratung und Information

Wir beraten und betreuen Sie bereits vor der Aufnahme in eines unserer Therapiezentren. Im Rahmen eines Erst- und Informationsgespräches vor Beginn bzw. während des körperlichen Entzugs werden Sie von uns anonym, unentgeltlich und selbstverständlich unverbindlich beraten, informiert und mit dem Therapieverlauf vertraut gemacht. In dieser Phase haben Sie die Möglichkeit, unsere Einrichtung kennen zulernen und unentgeltlich Schnuppertage oder ein Wochenende im Therapiezentrum zu verbringen. Wir klären mit Ihnen Ihr familiäres und soziales Umfeld ab, besprechen Ihre Wohnungs- und finanzielle Situation und bieten zur Lösung von Problemen entsprechende Hilfestellungen an (Schuldenregulierung, Mieten und eventuelle Zuschüsse, Arbeitsmarktservice und Arbeitslosengeld, Pensionsversicherung, Gerichte bei Straffälligkeit etc.). 

Sollten Sie sich nach intensiver Beratung, Information und Abklärung Ihres Umfeldes zur Therapie entscheiden, wird, wenn notwendig, ein Bett für den stationären Entzug organisiert und in Folge der Antrag auf Kostenübernahme an den dafür zuständigen Kostenträger gestellt. 
Sie werden nach dem Entzug von uns abgeholt und danach in das jeweilige Therapiezentrum gebracht. 

Kontakt

Fritz Sztuparits
Erstberatung österreichweit
M: +43 676 84919266
E:  friedrich.sztuparits@agil.at

Kontakt

Tel: 0463 / 55 2 80 - 0
Fax: 0463 / 55 2 80 - 10
E-Mail: office@agil.at

Agil Sozialpädagogik; Bindung – Co-Abhängigkeit - Sucht

Bindung – Co-Abhängigkeit - Sucht...